Impressum

Elsers Autowelt

Inhaber: Kristin Elser

Bahnhofstraße 3
21516 Müssen
Deutschland
Telefon: 04155 5641
E-Mail: post@elsers.de

 

 

Steuer-Nr. 47/055/02353

Ust.-ID DE309345161

 

Verantwortlich gemäß § 55 RStV:
Kristin Elser
Bahnhofstraße 3
21516 Müssen

 

 

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.
Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

 


Impressum erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

 

 

 

Copyright 11/2015

Alle Inhalte dieser Homepage sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verbreitung, Veröffentlichung und Vervielfältigung ist ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung unzulässig und strafbar. Dies gilt insbesondere für Verbreitung, Veröffentlichung, Vervielfältigung, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen, Speichern und Verbreitens mittels Datenträgern jedweder Art, insbesondere CD-ROM, DVD-ROM, Disketten etc. Zuwiderhandlungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten Inhalte bzw die Gestaltung dieses Webaufritts (oder Teilen daraus) die Rechte Dritter bzgl gesetzlicher oder wettbewerbsrechtlicher Vorgaben betreffen, so erwarten wir unter Berufung auf §8 Abs. 4 UWG, eine angemessene, ausreichend erläuternde und zeitnahe Benachrichtigung ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Passagen oder Teile des Webauftritts in angemessener Frist entfernt bzw. rechtlichen Vorgaben entsprechend angepasst werden, ohne das dazu die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Dienstanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmasslichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen §13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerziehlungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoss gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von den verlinkten Seiten.